Outerra forum

Please login or register.

Login with username, password and session length
Advanced search  

News:

Outerra Tech Demo download. Help with graphics driver issues

Author Topic: Grundsatzfragen zu Outerra  (Read 223 times)

dilbasim

  • Newbie
  • Posts: 2
Grundsatzfragen zu Outerra
« on: March 18, 2019, 05:03:55 pm »

Hallo Leute,

als langjähriger User des Flightsim FSX bzw. P3D möchte ich mich nun mit einem moderneren Konzept eines Flugsimulators beschäftigen und habe mir Outerra wegen seiner fortschrittlichen Grafikengine heruntergeladen. Hier bin ich also Neuling und habe gleich zu Beginn einige Frage.

1. Gibt es (demnächst?) eine 64 bit Version?

2. Läßt sich die Grafikdarstellung auf 3120x824 (oder 3072x780) erweitern? Ich habe mir ein Cockpit/Scenery-Display mit 5 Bildschirmen erstellt: 3 Monitore für die Szenerie und 2 Monitore für das Cockpitpanel.

3. Bis jetzt habe ich es noch nicht geschafft, den Joystick CH Fighterstick USB und CH Throttle Pro USB zu installieren. Wie geht das? Die Steuerung WASD aus der XBox-Dattelei ist für eine ernsthafte Steuerung eines Flugzeuges eigentlich indiskutabel.

4. Was ist der Unterschied zwischen Earth2 und Earth7?

5. Ich meine mich zu erinnern, daß vor Jahren (oder Jahrzehnten) einmal eine Flugsimulation für den Planeten Mars existierte. Nicht daß ich da unbedingt fliegen möchte (die Erde ist  so schön und bietet ausreichende Flugziele!), aber ich meine, daß die Marssimulation von Outerra stammen müßte. Ich kann sie im Netz aber jedoch nicht mehr finden.

Anmerkungen zu meinem PC: (noch) WIN7 64bit prof, Monitore s. oben, GPU Radeon RX580, CPU Intel Core I5-3550 (3,3Ghz).

Ich würde mich freuen über eine Antwort zu meinen Anfängerfragen.

Beste Grüße,

Klaus
Logged

Sam

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 238
  • nearby
Re: Grundsatzfragen zu Outerra
« Reply #1 on: March 19, 2019, 07:27:50 am »

Hi Klaus
Nur so nebenher:
Outerra ist nach wie vor KEIN Flugsimulator! Genau genommen ist Outerra (noch) gar kein Simulator. Weder für die Strasse noch für die Luft. So sind Joystick und Throttle wohl programmierbar, aber nur sehr beschränkt und somit unzuverlässig. Auch die Einstellungen im Cockpit selber sind meines Wissens nicht möglich.
Logged
Resident of Outerra

dilbasim

  • Newbie
  • Posts: 2
Re: Grundsatzfragen zu Outerra
« Reply #2 on: March 19, 2019, 12:10:16 pm »

Danke Sam,

 für Deine schnelle Antwort. Ja, schade, daß es immer noch nicht so richtig weitergeht mit Outerra. Es scheint das fortschrittlichste Grafikkonzept in der Flugsimulation zu sein, das ich schon seit Jahren aus den Augenwinkeln verfolge. Ich hatte auch schon mal bei ORBX/FTX, bei denen ich als Seniormember in deren deutschem Forum gemeldet bin, nachgebohrt, ob die nicht mit ihrer geballten Kompetenz dem kleinen Team von Outerra weiterhelfen könnten. Leider Absage. So versuche ich also mit meinen bescheidenen Kenntnissen Outerra irgendwie selbsr aufzupeppen. Ich weiß, daß ich leider nicht weit kommen kann, da viele Grundsatzfunktionen bei Outerra noch nicht oder nur schwach verwirklicht sind. Trotzdem gebe ich die Hoffnung nicht auf. Beim FSX/P3D haben viele User eigene  bedeutende Erweiterungen erbracht wie z.B. FSUIPC, Scenery AddOns, Design Editoren usw. Wie ich hier in diesem Forum auch im englischen Teil mitbekommen habe, sind auch hier kompetente "Bastler" (nicht negativ gemeint!) am Werke. Vielleicht kann auf diesem Wege etwas vorangetrieben werden.

Beste Grüße,

Klaus
Logged

Sam

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 238
  • nearby
Re: Grundsatzfragen zu Outerra
« Reply #3 on: March 19, 2019, 02:47:12 pm »

In der Tat, hier in diesem Forum hat es ein paar aktive "Bastler" am werkeln. Die können dir sicher besser weiter helfen als ich. Ich gehöre mehr zu den Geniessern von Outerra-Anteworld.  ;)
Logged
Resident of Outerra